Slalom-Youngster-Cup

 

Automobil-Slalom ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, einen mit Pylonen markierten Parcours schnellstmöglich und fehlerfrei zu durchfahren. Automobil-Slalom ist vergleichbar mit dem Riesenslalom bei den Skifahrern, nur auf ebener asphaltierter Fahrbahn. Die Fahrzeuge befinden sich alleine auf der Strecke, die max. 1000 m lang ist. Die Rennen bestehen aus einem Trainings- und 2-3 Wertungsläufen.

 

 

Daten zum "Slalom-Youngster-Cup"

 

Es gibt 2 Klassen:

    • Klasse 1/SE (Slalomeinsteiger "Einsteiger" 16-18 Jahre)
    • Klasse 2/FE (Führerscheininhaber "Rookies" 19-23 Jahre)

 

Weitere Details gibt es auch hier in der 2019er Ausschreibung des ADAC Südbaden und hier die Termine, Ausschreibungen, Ergebnisse.

 

 

Unsere Fahrerinnen und Fahrer 2019:

Klasse 1/SE "Einsteiger"

    • Erik Gluminski
    • Johannes Herden
    • Gina Trunk

 

       Klasse 2/FE "Rookies" 

    • Adrian Köhler
    • Sebastian Köhler
    • Philippe Marreau
    • Nathalie Möschle

 

        Junior Team ADAC Südbaden (Suzuki Swift):

         Ca. 20 Deutsche Meisterschafts-Slalomläufe

    • Luca Trunk (Südbadischer Vizemeister 2017, Deutscher Vizemeister Junioren-Slalom 2017, Südbadischer Vizemeister 2018 im Slalom-Youngster-Cup)

 

 

Unsere Fahrer trainieren mit unserem clubeigenen, speziell für diesen Zweck umgebauten, VW Golf:

 

SlalomBOX2014 w