Pokalreiche Mitgliederversammlung beim MSC Offenburg

19.04.2022

(kfm) Auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr 2021 dürfte der MSC Offenburg im Rahmen seiner Mitgliederversammlung zurückblicken. Zusätzlich zu den Ehrungen aus der Clubmeisterschaft erfolgten auch noch die Meisterschaftsehrungen des ADAC Südbaden, vertreten durch den ADAC Sportleiter Peter Borell. Die geplante Sportlergala

im Januar war derzeit aufgrund der Coronabestimmungen noch nicht durchführbar und wurde deshalb sukzessive mit den Mitgliederversammlungen der einzelnen Ortsclubs verknüpft.

Insgesamt 8 Meistertitel und 4 Vizemeisterschaften erreichten die Motorsportler des MSCO in 8 verschiedenen Disziplinen. Ein toller Erfolg, welcher zu einem wahren Pokalsegen führte. Im Jugendkart Turniersport wurden Silas Wagner (souverän, mit dem Gewinn aller 12 Rennen) und Gina Trunk in ihrer jeweiligen Altersklasse Meister/in von Südbaden. Im Superkartslalom erreichten Gina Trunk, Julie und Nikolas Herden jeweils den Titel des Vizemeister/in. Im Slalom Youngster Cup konnte sich Gina Trunk in der SE Klasse einen weiteren Meistertitel sichern, in der FE Klasse wurde Philippe Marreau Vizemeister. 

In der neu entstandenen SimRace Serie wurde Lennart Schnebel südbadischer ADAC Meister der Einsteigerklasse.

Überregional erfolgreich ging es dann in der Rallyeszene weiter. Mit 6 Siegen und 5 weiteren Podiumsplätzen wurde Oliver Bliss in einer hart umkämpften Saison „Saarländischer Rallyemeister“. Das Team Vater u. Sohn Michalsky wurden in der historischen Retro Rallye Serie Süd mit 4 Siegen u. 5 weiteren Podiumsplätze erneut Meister. Erwin Becher wurde Sieger beim „Süddeutschen ADAC Klassik Pokal 2021“. 

Clubmeister in der Sparte Automobilslalom wurde Erik Gluminski, welcher seine Wertungspunkte beim ADAC Junior Team in der deutschen Slalommeisterschaft eingefahren hatte. Die Sparte Automobil Rundstrecke gewann Justin Kunz mit seinen guten Ergebnissen aus der Nascar Whelen Euro Series.

Sportliche ADAC Ehrennadeln für ihre Erfolge wurden Silas Wagner (bronze), Gina Trunk (silber) und Oliver Bliss (silber) von Peter Borell überreicht. Darüber hinaus durfte Nathalie Möschle, stellvertretend für die Vereinsjugend, noch den MSCO Meisterpokal „Vereinswertung Kartslalom Meisterschaft 2021“  des ADAC Südbaden entgegen nehmen.

Schatzmeister Wolfgang Berne musste den Mitgliedern ein Kassenminus für die Saison 2021 erläutern. Corona bedingt ausgefallenen Veranstaltungen, stark reduzierte Teilnehmerzahlen und steigende Versicherungskosten sorgten für ein nachvollziehbares Minus in der Kasse, zumal laufende Neben- und Investitionskosten auf altem Niveau geblieben waren.

Hinsichtlich der Besetzung der Vorstandschaft gab es eine Veränderung. Die bisherige Jugendleiterin Kristina Woll gab ihr Amt aus persönlichen Gründen auf. Die Betreuung der Jugend wird zukünftig federführend von Nathalie Möschle übernommen. Die frei gewordene Position des Beisitzers in der Vorstandschaft blieb vakant. Im Rahmen der Sitzung konnte kein Ersatz dafür gefunden werden.  

 

MSCO MV 2022 Silas Wagner   MSCO MV 2022 Gina Trunk

v.l. Peter Borell, Silas Wagner                          Charly Möschle, Gina Trunk

 

MSCO MV 2022 Oliver Bliss  MSCO MV 2022 Team Michalsky

  v.l. Charly Möschle, Oliver Bliss, Peter Borell         Ch. Möschle, Wulle und Fabian Michalsky, P. Borell